Browsed by
Autor: Corina

„Tief im Schlamassel“ von Mary Calmes

„Tief im Schlamassel“ von Mary Calmes

Buch 3 in der Serie – Verliebte Partner Miro hat eigentlich alles, was er zum Glücklich sein braucht: einen tollen und spannenden Job als US Deputy Marshal, seine besten Freundinnen und den Mann seiner Träume – Ian. Nur ist Ian oft monatelang nicht da, da er nebenbei auch als Soldat dient und in geheime Einsätze geschickt wird. Miro bleibt allein zurück – mit dem Wissen, dass Ian irgendwann vielleicht nicht zu ihm zurückkehren könnte. Ich kann es nicht anders sagen:…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage: Ordnest du deinen Bücherschrank oder geht bei dir alles kreuz und quer?

Montagsfrage: Ordnest du deinen Bücherschrank oder geht bei dir alles kreuz und quer?

Antonia, vom Blog Lauter&Leise, stellt jeden Montag eine Frage rund ums Thema “Bücher”. Die heute Frage lautet: Ordnest du deinen Bücherschrank oder geht bei dir alles kreuz und quer? Eine sehr schöne Frage, die ich auch wirklich gerne beantworte. Mein Bücherregal bzw. meine Bücherregale sind zuerst einmal sehr breit nach Genre geordnet (z. B. Gay-Genre, Sachbücher, Thriller / Krimi), dann sind sie nach Autor geordnet und als dritter und letzter Schritt sind sie nach Einzelbände und / oder Reihen / Serien…

Weiterlesen Weiterlesen

“Das Schicksal hat dich nicht vergessen” von Caitlin Daray

“Das Schicksal hat dich nicht vergessen” von Caitlin Daray

Shawn ist ständig auf der Flucht vor seiner Vergangenheit und versucht sich mit Arbeit von den ständig wiederkehrenden Dämonen und Gedanken abzulenken. Aber irgendwann kann man nicht mehr fliehen, und so beschließt Shawn nach vielen Jahren in seine Heimatstadt zurückzukehren. Doch dort muss er feststellen, dass es nicht so einfach ist sich seiner Vergangenheit zu stellen, vor allem als ihm der jüngere Bruder seines verstorbenen Freundes Cale über den Weg läuft. Und so sehr er auch versucht Wesley zu vertreiben,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Cattle Valley: Unerwartet nah“ von Carol Lynne

„Cattle Valley: Unerwartet nah“ von Carol Lynne

Eigentlich habe ich anhand der Inhaltsangabe gedacht, dass es sich um zwei Kurzgeschichten handle, die jeweils die Geschichte eines Paares erzählen. Aber dem war nicht so. Beide Paare wurden zeitgleich in ein und derselben Geschichte behandelt. Und das war für mich schon mal das erste Problem, denn ich konnte mich auf keines der Paare wirklich einlassen, da ich immer wieder von Szenen des anderen Paares abgelenkt wurde. Ich persönlich hätte es besser gefunden, beide Geschichten nacheinander zu erzählen, nicht zeitgleich….

Weiterlesen Weiterlesen

„Alles nur für dich“ von Andrew Grey

„Alles nur für dich“ von Andrew Grey

Reggie ist der neue Sheriff von Sierra Pines und obwohl er an und für sich seine Sexualität nicht verbirgt, so „stellt er sie auch nicht zur Schau“. Als er an einem Wochenende, das er mit seinen Freundin verbringt, Willy trifft und ihm hilft, denkt er nicht, dass er ihn jemals wiedersehen wird. Aber weit gefehlt, denn Willy ist der Sohn des Pastors von Sierra Pines, der insgeheim sagt, wo es in der Stadt langgeht. Reggie wahrt Willys Geheimnis, bis dieser…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage: Ist Hörbuch-Hören für dich mit ’klassischem’ Lesen gleichzusetzen? Oder ist beides für dich grundverschieden?

Montagsfrage: Ist Hörbuch-Hören für dich mit ’klassischem’ Lesen gleichzusetzen? Oder ist beides für dich grundverschieden?

Antonia, vom Blog Lauter&Leise, stellt jeden Montag eine Frage rund ums Thema “Bücher”. Die heute Frage lautet: Ist Hörbuch-Hören für dich mit ’klassischem’ Lesen gleichzusetzen? Oder ist beides für dich grundverschieden? Ich muss gestehen, ich bin kein Fan von Hörbüchern.  Ich kann mit den meisten Stimmen überhaupt nichts anfangen und kann mich dabei auch nicht genug auf die Geschichte konzentrieren. Ständig wird meine Konzentration von etwas anderem abgelenkt. Daher bevorzuge ich das klassische Lesen. Deshalb sind die zwei Dinge für…

Weiterlesen Weiterlesen

„Ein kleines bisschen Versuchung“ von N.R. Walker

„Ein kleines bisschen Versuchung“ von N.R. Walker

Henry hat es zur Zeit nicht leicht. Sein langjähriger Partner hat ihn verlassen und ihm auch noch ins Gesicht gesagt, dass er dick und alt sei. Das möchte Henry nicht auf sich sitzen lassen und will sein Leben umstellen, auch, um seinen Partner möglicherweise zurückzugewinnen, sodass er sich auch in einem Fitnessstudio anmeldet. Dort trifft er Reed, seinen Personal Trainer, der ihm dabei helfen will, dass Henry fit wird. Mit jedem Work-out mehr verstehen sich die beiden besser und die…

Weiterlesen Weiterlesen

“Es war einmal … ein Wolf” von Rhys Ford

“Es war einmal … ein Wolf” von Rhys Ford

Band 1 der Pfad der Wölfe Serie Info: Die Rezension wurde ursprünglich für das englische Original geschrieben, aber da ich die deutsche Übersetzung ebenso gelesen habe, gilt diese auch für die Übersetzung. Viele wissen vermutlich, dass ich nur wenige Gestaltwandlerbücher lese, da es nicht wirklich mein Genre ist. Aber bei Rhys Ford musste ich eine Ausnahme machen, und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Obwohl „Once Upon A Wolf“ eine Kurzgeschichte ist, bekommen die Charaktere genug Zeit, damit…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage: Buch-Blogger Vorstellungsrunde

Montagsfrage: Buch-Blogger Vorstellungsrunde

Antonia, vom Blog Lauter&Leise, stellt jeden Montag eine Frage rund ums Thema “Bücher”. Die heute Frage bzw. Fragen lauten: Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, was liest du momentan und welches Buch steht dieses Jahr auf jeden Fall noch auf deiner Leseliste? Wieso? Mein letztes beendetes Buch: Vertrauen zum Mitnehmen von Renae Kaye (eine schöne Geschichte ohne Drama, einfach perfekt für einen entspannten Lesesonntag) Mein aktuelles Buch: Das Schicksal hat dich nicht vergessenvon Caitlin Daray (gefällt mir…

Weiterlesen Weiterlesen

„Q*Pid“ von Xavier Mayne

„Q*Pid“ von Xavier Mayne

Fox ist der letzte Single in seinem Freundeskreis und auf der Suche nach der richtigen Frau. Dabei soll ihm seine Q*Pid App helfen, die mittels künstlicher Intelligenz – Archer – das perfekte Gegenstück finden soll. Fox sieht sich somit dem Punkt, seine Traumfrau zu finden, einen Schritt näher. Tatsächlich erhält er einen Vorschlag nahe der 100%, nur ist dieser Vorschlag ein Mann. Und somit überhaupt nicht das, was sich Fox eigentlich vorgestellt hat. Das gleiche gilt für Drew, der besagter…

Weiterlesen Weiterlesen